Schlagwortarchiv für: Basketball

Der MSV Börde Basketball verliert mit 24 Zählern gegen die BSW Sixers II aus Sandersdorf.

Die Bördejungs 🔵🔴 starten gut in die Partie mit einer Mann-Mann Defense. 

Anfangs ist es ein Duell auf Augenhöhe mit viel Intensität auf beiden Seiten. Offensiv mit gutem Zug zum Korb und defensiv mit schnellen Händen. Ende des ersten Viertels kommt diese Spielweise ein wenig ins Schwanken und die Sixers können sich mit fünf Punkten absetzen (15:20).

Im zweiten Viertel stellt der MSV 🔵🔴 auf die Bördezone ⛔ um. Die Gäste sind aber darauf gut vorbereitet und können diese durch sehr guter Wurfquote knacken. Offensiv läuft für die Stadtfelder nicht viel, nur 11 Punkte stehen am Ende des zweiten Durchgangs auf dem Tableau, zur Halbzeit steht es 26:46 🤯🤯🤯.

Eine dicke Kabinenansprache war angebracht. Diese führt zu einer Aufholjagd im dritten Viertel, in der die Bördejungs 🔵🔴 durch starker Dreierquote sogar auf 11 Punkte rankommen 🔥. 

Die Sixers bauen aber Ende des Viertel durch eigene Dreier ihren Vorsprung wieder auf 17 Zählern aus (50:67).

Im vierten Viertel geht leider auch nicht mehr viel, die Luft war raus, der Korb ist wieder wie zugenagelt und die Sixers punkten fast in jedem Angriff. Der Endstand bestätigt das Geschehen mit 63:87… Schade aber Mannen aus Sandersdorf waren heute einfach besser 😵‍💫!!!

Jetzt heißt es: Kopf hoch und Mund abputzen! Es steht nun 1:1 nach Siegen im Playoff-Halbfinale und es ist noch alles offen. Das entscheidene Spiel um den Einzug ins Landesfinale steht am Samstag den 02.03.24 um 19:30 Uhr  in Sandersdorf an. 

Die Daumen sind in jedem Fall gedrückt🤞und vielleicht können wir es in Spiel 3 noch einmal spannend machen 😅… “do or die” ist das Motto und die Bördijaner werden noch einmal alles reinhauen 💪💪💪!

Vielen Dank nochmal für die zahlreiche Unterstützung im Bördedome an diesem Wochenende 🙏💯🙏!!!

Scorer des MSV:

Günther (20), Menger (17), Rosner (7), Theisling (6), Truong (5), Backert (4), Rüchardt (2), Patzig (1), Pöllnitz (1), Marks, Müller, Wolter

Viel Erfolg,….schiesst sie aus der Halle!!! 🔵🔴

Mit sportlichem Gruß.

Euer MSV Börde.

Der MSV Börde 🔵🔴 holt sich den ersten Sieg des Playoff Halbfinales und es steht somit 1:0 gegen die BSW Sixers II im best-of-three Modus.

Die Gastgeber starten schnell und mit viel Intensität in das Spiel, welche die Bördejungs versuchen mitzuhalten. Dies klappt nur bedingt, zwischendurch müssen sie sogar einen 11:0 Run einstecken. Doch die Stadfelder geben nicht auf und kommt auf vier Punkte wieder ran nach dem 1. Spielabschnitt (20:16).

Im zweiten Viertel ein ähnliches Bild, in dem die Mannen des MSV’s durch starkem Zug zum Korb glänzen 💪💪💪, aber es in Defense noch an Biss fehlt 🤔. Zur Halbzeit steht es dann 38:31 für die Sixers II. 

Im dritten Viertel greift die Defense leider immernoch nicht und die Gastgeber treffen ihre Dreier sehr gut. Nur durch gute Aktionen am Brett können die Stadtfelder etwas dran bleiben (57:47).

Zur Hälfte des vierten Durchgangs sieht es nicht gut aus. Der MSV Börde 🔵🔴 liegt mit 13 Punkten hinten (69:56), es sind weniger als fünf Minuten zu spielen 🙃…doch die Bördejungs wollen das Spiel noch nicht wegschenken! Auf einmal ist in der Defense wie ein Schalter umgelegt und die Sixers kommen zu nichts mehr🤯. 

In der Offense läuft es wie geschmiert, es kommt zu einem 12:0 Run und der MSV ist in der letzten Minute auf zwei Punkte ran. Mit dem letzten Play 1,3 sek vor Schluss kommt es zum Ausgleich (70:70)…OVERTIME (Verlängerung) 😅!

In der Nachspielzeit lassen die Bördejungs 🔵🔴 nicht locker. Sie lassen nur drei Punkte von der Freiwurflinie zu, machen aber insgesamt zehn Punkte von der Dreierlinie (2x Wolter) und am Brett (1xTruong & 1x Günther), SAUWICHTIGE Punkte 🤩🤩🤩! 

Am Ende steht es 73:80 für den MSV und steht somit einen Schritt näher Richtung Landesfinale 🔥.

Mit einem Sieg im nächsten Heimspiel wären die Bördejungs 🔵🔴 im Finale um den Landesmeistertitel! 

Also kommt am Samstag, den 24.02.2024 zum Bördedome und unterstützt die Stadtfelder lautstark 🗣️🗣️🗣️.

Um 13:00 Uhr ist tip-off, wir freuen uns auf euch 🥳🥳🥳…

Scorer des MSV:

Günther (19), Menger (18), Truong (12), Backert (11), Wolter (11), Patzig (3), Pöllnitz (2), Rosner (2), Rüchardt (2), Marks

Mehr zu unseren Basketbällen findet ihr hier!

Mit sportlichem Gruß.

Euer MSV Börde.

Getreu dem Motto „Sekt oder Sauerkraut“ machten sich die Mannen des MSV Börde auf zum letzten Saisonspiel gegen den BBC Halle in fremden Gefilden.

Bei einem Sieg geht es ab in die Playoffs, bei einer Niederlage wäre das Saisonende da. 

Zum Start erwischten beide Mannschaften das zähe Stück vom Rinderfilet… 2:3 aus Sicht von Börde nach 3 1/2 Minuten Spielzeit ließen nicht auf ein Leckerbissen schlussfolgern. 

Während sich in der Folge der BBC immer wieder zweite Wurfchancen erarbeitete, blieb Börde 🔵🔴 dank dem ein oder anderen Brett-Dreier dran – 16:17 nach dem ersten Viertel. 

Das zweite Viertel brachte bis kurz vor Ende keine Veränderungen, beide Mannschaften blieben gleich auf und ihrer anfänglichen Linie treu. 2 Minuten vor Schluss dann die Umstellung auf die Börde-Zone ⛔️⛔️⛔️! 

Der BBC merklich verunsichert, fand aber doch noch kleine Lücken da die Börde-Mannen noch zu lethargisch agierten, Halbzeitstand 42:39.


In der Kabine dann klare Worte welche Schrauben noch fester angezogen werden müssen und plötzlich war Bewegung in der Zonenverteidigung 💪. Der BBC konsterniert, der MSV spielte sich in einen kleinen Rausch 😎

Mitte drittes Viertel bis Anfang vierten Viertel ließ man keine Punkte des BBC zu und zog in der Folge davon. Dabei ließ man noch fünf Freiwürfe in Folge liegen, so blieb „nur“ der 12:0 Run und eine 62:49 Führung nach dem dritten Viertel. 

Die Führung gab man im letzten Viertel nicht mehr her und baute sie gar noch etwas aus. Endstand war dann 80:62, Sieg für deb MSV Börde 🔵🔴 und damit ist die Teilnahme an den Playoffs gesichert. PLAYOFFS BABY 🤩💯🤩!!!


Hier treffen wir im Halbfinale (eine Serie “best off three”, also 2 Gewinnspiele) auf den Oberligaprimus und somit 1.Platzierten der ablaufenden Saison, die Sixers II aus Sandersdorf. 

Spiel 1 findet am 17.02.24 19:30 Uhr auswärts und das Spiel 2 am 24.02.24 13:00 Uhr im altehrwürdigen BördeDOME 🏟🤟 statt. Ein mögliches Spiel 3 um den Einzug ins Landesfinale würde wieder dementsprechend auswärts stattfinden. 

Infos dazu folgen natürlich 🏀😅…

Scorer des MSV:

Menger 31, Rosner 12, Theisling 11,
Troung 8, Kadlubski 5, Patzig 5, 
Rüchardt 5, Marks 2, Müller 1

#msvbewegt 😎! 

Mit sportlichem Gruß.

Euer MSV Börde.



Der MSV Börde besiegt mit 9 Zählern die Justabs Donkeys I aus Halle 💪💪💪. 

In der Anfangsphase ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem beide Teams durch gute Aktionen zum Brett punkten können, entwickelte sich das Spiel im zweiten Viertel eher zerfahren für die Bördejungs 🔵🔴. 

Die berühmte Bördezone ⛔ fruchtete diesmal nicht und lies viele schnelle Punkte für die Gegner zu, die zudem noch hochprozentig von der Dreierlinie trafen 🤯. Zur Halbzeit liegt der MSV mit 12 Punkten hinten (35:47).

Doch die Stadtfelder 🔵🔴 gaben nicht auf, wechselten in der Verteidigung wieder auf Mann gegen Mann und gingen aggressiver zum Korb. Sie kämpften sich Schritt für Schritt ran und am Ende des dritten Viertels steht es 60:61 😅.

Im letzten Viertel riss die Intensität der Bördejungs 🔵🔴 nicht ab und sie überholten die Donkeys. Die Gäste konnten zwar noch einmal die Führung an sich reißen, aber in den letzten Minuten gaben die Gastgeber ihre erkämpfte Führung nicht mehr her. 

So heißt es am Ende 82:73 für den MSV und die Hoffnung für die Playoffs ist noch nicht verloren! Denn am gleichen Tag verloren die direkten Konkurenten Baskets Wolmirstedt in einem Krimi gegen die Quedlinburg Pathers. Somit ist der MSV Börde nun aktuell wieder auf einem direkten Playoffplatz (Platz 4) 🤩🤩🤩!

Mit einem Sieg am Samstag, den 03.02.2024 gegen den BBC Halle (auswärts) können die Bördijaner 🔵🔴 diesen Platz sichern und ziehen in die Playoffs um die Meisterschaft ein! Also drückt ganz fest die Daumen🤞🤞🤞, damit und wir uns in dieser Saison noch einmal im Bördedom 🏟 wiedersehen 🏀😎!

Mit sportlichem Gruß.


Euer MSV Börde.

Scorer des MSV:

Menger 21, Günther 16, Rosner 14, Theisling 11, Backert 9, Hirschfeld 5, Wolter 5, Rüchardt 1, Marks, Patzig, Pöllnitz,


In einem umkämpften Match gegen die Baskets aus Wolmirstedt verlieren die Bördejungs 🔵🔴 mit fünf Punkten und damit den vierten Tabellenplatz.

In einer punktereichen ersten Hälfte schenkten beide Mannschaften gut ein. Der MSV glänzte durch starken Zug zum Korb und vielen Offensivrebounds💪💪💪. 

Im Ballvortrag haperte es leider ein bisschen, denn die Baskets übten immer über das ganze Feld hohen Druck am Ball aus. Durch diese Turnover blieben die Wolmirstedter im Spiel und führten am Ende des zweiten Viertels mit einem Punkt (47:46).

In der zweiten Hälfte stellte der MSV dann auf die berühmte Bördezone um ⛔⛔⛔, auf die die Baskets erst keine Antwort hatten. In der Phase ziehen die Stadtfelder auf vier Punkte weg. 

Doch dann trafen die Gastgeber ihre Dreier, konnten wieder herankommen und auf einen Punkt vorziehen (59:58).

Im letzten Viertel ist beim MSV leider die Luft raus. Die Baskets ziehen nochmal die Geschwindigkeit an und in der Offense des MSV werden keine guten Entscheidungen getroffen. 

Kurz vor Schluss hatten die Bördijaner noch einmal die Chance auf den Ausgleich, doch der 3 Punktewurf verfehlte nur leicht das Ziel, schade!

Noch ist aber die Hoffnung auf die Playoffs nicht verloren! 

Wenn die Bördejungs 🔵🔴 die beiden letzten Spiele gewinnen und die Wolmirstedter eins ihrer beiden verliert, sind wir zwar gleich auf (7 Siege; 7 Niederlagen), gewinnen aber den direkten Vergleich, weil wir im Hinspiel mit 25 Punkten gewonnen haben. 

Es bleibt also weiter spannend 🤯🤯🤯…d.h. nochmal alles geben in den letzten beiden Games und dann wird abgerechnet!

Eines der beiden steht am nächsten Samstag um 13:30 Uhr gegen die Justabs Donkeys Halle im Bördedom 🔵🔴 an. 

Also kommt vorbei und unterstützt uns bei unserem letzten Heimspiel der Oberliga-Saison 🔥🔥🔥…

Scorer des MSV:

Menger 24, Theisling 18, Rosner 9, 

Hirschfeld 5, Backert 4, Müller 3, 

Wolter 3, Truong 2, Rüchardt 2

Mit sportlichem Gruß.

Euer MSV Börde.

Stark gekämpft,…

Der MSV Börde Basketball 🔴🔵 gewinnt am 13.01.2024 mit 17 Punkten gegen die Tigers II aus Aschersleben!

Die Bördejungs starten richtig stark mit einem 9:0 Run in das Spiel, mit viel Konzentration und Biss in der Verteidigung. Nur vereinzelt schaffen es die Tigers durch Würfe von außen oder von der Freiwurflinie mitzuhalten.

So geht es auch im zweiten Viertel weiter, nur dass hier die Tigers ein wenig mehr punkten können, die Stadtfelder aber weiter stark offensiv agieren. Am Ende der ersten Hälfte steht es 43:31 🤩.

Im dritten Viertel verlieren die Bördijaner etwas ihren Faden durch vieles Diskutieren mit den Refs, aber sie halten ihren Vorsprung trotzdem relativ konstant, sodass das dritte Viertel mit 19:20 knapp an die Tigers geht 🤯.

Den letzten Abschnitt absolviert der MSV 🔵🔴 dann aber nochmal sehr souverän, unter anderem finden gleich vier Dreipunktewürfe ihr Ziel und die Stadtfelder gewinnen das Viertel mit 25:19 Punkten. Am Ende steht es somit  87:70 für die Bördejungs und der 5. Saisonsieg ist gesichert 💪💪💪.

Das nächste absolut wichtige Spiel steht am Sonntag, den 21.01.2024 um 11:30 Uhr auswärts in Wolmirstedt gegen die Baskets an. 

Da heißt es, den direkt Konkurrenten um den Playoffplatz zu schlagen und den vierten Platz der Tabelle weiter zu sichern 🏀!

Es wird mit Sicherheit ein heißer Tanz werden 🔥🔥🔥, kommt vorbei…

!!! 🤟😅 It’s Derby-Time 😅🤟!!!

Scorer des MSV:

Troung 17, Günther 14, Menger 12, Theisling 10, Backert 8, Pöllnitz 8, Wolter 8, Rosner 6, Neumann 2, Kadlubski 2, Marks

Folge uns gern auch auf Instagram

Auf gehts :-)