Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

März/April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13          

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
7.
Jul.
2012
2. Platz und Maxi mit 13 Treffern Torschützenkönig beim Schrotecup 2012 (D-Jugend)

News vom 07.07.2012
Mit 13 Treffern als „Bester Torschütze“ geehrt: Max Hohlwein
Foto: Roland Schulz
Unsere D- Jugend hat zum Saisonausklang noch einmal ein echtes Highlight gehabt und einen super 2. Platz mit toller Leistung beim eigenen Sommerturnier "Schrotecup 2012" erreicht.
Einzig Turniersieger, dem neuen Landesmeister, Germania Halberstadt mußte man sich beugen . Alle anderen Spiele wurden gegen die nahmhaften Gegner souverän gewonnen.
Das Turnier fand auf dem super bespielbaren Rasenplatz unseres Guts-Muths-Stadions statt. Beim toll organisierten Turnier von MSV Börde und Post SV, fühlten sich alle Spieler und Zuschauer wohl und werden es sicher in bester Erinnerung behalten.
Sämtliche Spiele wurden auf guten spielerischen Niveau geführt und absolut fair, so dass unsere guten Referees ein leichtes amtieren hatten.
Alle Mannschaften spielten im Modus Jeder gegen Jeden bei einer Spielzeit von jeweils 16 Minute. Somit mußten alle Spieler eine scheres Pensum absovieren, was sie alle mit Bravour erledigten, zur Freude ihrer Eltern und der anderen Zuschauer.
Auch unsere 2. Mannschaft , fast der komplette E1 Jahrgang konnte erste Erfahrungen im höheren Altersbereich sammeln und machte ihre Sache sehr gut.
Die D1 zeigte tollen Fussball, welcher von Kapitän Dennis im Mittelfeld Struktur erhielt und von Soufinane und Jonas zielstrebig über die Flügel nach vorne getragen wurde. Maxi war an diesem Tag nicht zu bremsen, erzielte 13 Treffer und wurde Torschützenkönig . Die Defensive wurde von Lorenz gewohnt sicher organisiert und unsere Außenverteidiger Leroy und Eric hatten zumeist alle im Griff. was dennoch einmal durchrutschte wurde eine Beute von Leon G. im Tor. Auch die weiteren Teamspieler Leon P., Paul, Felix und Max machten einen prima Job.
In der Turnierpause wurde dann nocheinmal unser frischgebackener Stadtpokalsieger, die E 1 Mannschaft ( im Turnier D 2 ) geehrt mit ihrem Trainer Andre Dittwe und Betreuer Uwe Mohs.
Die Siegerehrung wurde schließlich vom Ex-Nationalspieler und Bundesligaprofi Frank Lieberam durchgeführt.
Besonderen Dank gilt allen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren dieses Turniers.

Aufstellungen:
MSV Börde I :
Leon Gräbner; Leroy Wännrich; Lorenz Heinemann; Eric Priezel; Jonas Fischer ; Dennis Gehrmann ; Soufiane Messequem; Maximilian Hollmann; Paul Jaeschke; Max Hohlwein; Felix Henne; Leon Pribyla
MSV Börde II :
Tim Sperling; Celina Feldheim; Max Dittwe; Maximilian Mohs; Moritz Michel; Fabian Brussig; Benny Beyer; Ole Posselt; Niklas Reißig; Lukas Koßmann; Jonathan Herbing; Nils Gaudian; Jannis- Niklas Kaps

Endergebnis :
1. Germania Halberstdt 21 Punkte
2. MSV Börde 1949 I. 18 Punkte
3. Arminia Hannover 12 Punkte
4. Post SV Magdeburg 11 Punkte
5. Stahl Thale 7 Punkte
6. VfL Halle 96 7 Punkte
7. MTV Wolfenbüttel 6 Punkte
8. MSV Börde II 0 Punkte
1.
Jul.
2012
Stadtpokalsieger (E-Jugend)

News vom 01.07.2012
Stadtpokalsieger gegen den VfB Ottersleben. Die E-Jugend des MSV Börde.
Foto: Roland Schulz
Unsere E-Jugend gewann zum Abschluss der Saison 2011/2012 das Stadtpokalfinale gegen VfB Ottersleben nach 9-m Schießen mit 7:6.
Ein an Spannung und Dramatik nicht zu übertreffendes Finale fand mit Börde am Ende den glücklicheren Sieger.
Stadtmeister Ottersleben hatte die bessere Spielanlage und die ersten Chancen im Spiel. Mitte der 1. Halbzeit wurde Börde mutiger, spielte besser nach vorn und kam so zu den ersten Tormöglichkeiten. Ottersleben blieb spielbestimmend und war vorallem durch Fernschüsse gefährlich. Beim Stand von 0:0 ging es in die Halbzeitpause.
Im 2. Spielabschnitt entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Nachdem der Torwart von Ottersleben einen Schuss von Kiki nicht festhalten konnte, nutze Soufiane den Abpraller zur 1:0 Führung. Ottersleben verstärkte noch einmal den Angriff, scheiterte dabei immer wieder an der Börde - Abwehr bzw. an Tim Wahnschaap im Börde Tor. Die größte Möglichkeit zur 2:0 Vorentscheidung hatte Nils Lange auf dem Fuß. Sein Ball wurde mit letztem Einsatz noch kurz vor der Linie abgewehrt. Mit dem letzten Angriff des Spiels erzielte Ottersleben durch einen sehenswerten Kopfball den nicht unverdienten Ausgleich. So ging es in die Verlängerung.
Bei den warmen Temparaturen mussten die Kinder ihre letzten Kräfte mobilisieren. Nach einem schönen Solo erzielte Soufiane mit seinem zweiten Tor die 2:1 Führung. Es wurden noch einmal die Seiten gewechselt. Ottersleben versuchte noch einmal alles. Selbst der Torwart stürmte in den Schlussminuten mit. Nach einer zu kurzen Abwehr schaffte Ottersleben mit dem letzten Schuss des Spiels noch den Ausgleich.
Die Dramatik sollte auch im Elfmeterschießen anhalten. Insgesamt 22 Schützen waren notwendig ehe Tim einen Schuss parierte und Soufiane den viel umjubelten Siegtreffer erzielte.
GLÜCKWUNSCH JUNGS !!!!!!!!!!

Dank an Trainer Andre Dittwe und seinen Betreuerstab für die geleisete Arbeit während der geamten Saison.

Unsere Pokalsieger:
Tim Wahnschaap, Celina Feldheim, Max Dittwe, Maximilian Mohs, Soufiane Messeguem, Nils Lange, Benny Beyer, Jannis Kaps, Fabian Brussig, Ole Posselt, Nils Gaudian, Niklas Reißig
30.
Jun.
2012
Schrotecup 2012 am 07.Juli 2012 im Guts-Muths-Stadion (D-Jugend)

Am Samstag, den 07.Juli 2012 findet ab 11.00 Uhr der Schrotecup 2012 für D- Jugendmannschaften auf dem Rasenplatz in unserem Stadion statt.

Es wird zum Abschluß der Saison nocheinmal ein echtes Highlight für unser Team werden, denn es haben spielstarke Mannschaften aus mehreren Bundesländern ihr Kommen zugesagt. Ausgerichtet wird das Turnier vom MSV Börde in Kooperation mit dem Post SV.

Teilnehmer : Germania Halberstadt
SG Leipzig Leutzsch
Arminia Hannover
Vfl Halle 96
MTV Wolfenbüttel
Stahl Thale
Post SV Magdeburg
Magdeburger SV Börde 1949
24.
Jun.
2012
8. Platz beim Fortunacup (F-Jugend)

News vom 24.06.2012
Die F-Jugend beim Fortuna-Cup 2012
Foto: privat
Beim Fortuna-Cup 2012 der F-Junioren belegten die Schützlinge von Trainer Ron Lüter und Arndt Hribaschek am Ende den 8. Platz.
Die Jungs hatten mächtig Spaß am Spielen. Jetzt ist nun erstmal Pause und die Kleinen haben sich ihre Ferien redlich verdient :-)
23.
Jun.
2012
MSV holt sich verdient den Cup (Alte Herren)

News vom 23.06.2012
Traf zweimal für den MSV Börde: Jens Meinhard.
Foto: Eroll Popova
Von Roland Schulz
Eichenweiler Die Alten Herren des MSV Börde verteidigten am vergangenen Freitag im Stadion am Schöppensteg mit einem 3:1-Erfolg über Germania Olvenstedt ihren Cup-Sieg aus dem Vorjahr und sicherten sich den Krombacher-Stadtpokal im Fußball 2011/12.
Zwar brachte Marco Rietz den Außenseiter aus Olvenstedt mit 1:0 in Front, doch schaffte Jens Meinhard in der 37. Minute den Ausgleich.
Im zweiten Abschnitt drehten dann erneut Meinhard (49.) und Sebastian Hellmich (60.) das Spiel dann zu Gunsten des Titelverteidiger, der damit seinen Tripplegewinn aus Meisterschaft, Cupsieg und Hallenmeisterschaft aus dem Vorjahr wiederholte. Die Stadtfelder waren von Beginn an die überlegenere Mannschaft, vergaben aber zu viele klare Chancen.

Germania Olvenstedt: Lonkowski – Sander, Pahl, Hoeisel, Heyer, Umbusch, Schulze, Kloppotek, Winkler (65. Rickendorf), Rietz (73. Liesfeld), Mayer (59. Spangenberg)

MSV Börde: Klaeger – Wittke, Hellmich (73. Weber), Römer, Thierau, Barnau (41.Neumann, 53. Gruzdz), Meinhard, Look, Potyka (80. Sonnenberger), Lange, Ricks (57. Michme)

Schiedsrichter: Müller, Kurzmann, Bänsch
vorige Seite Seite 1/14 nächste Seite
 

Besucher

  • 2 Online
  • 199 Heute
  • 199 Woche
  • 9861 Monat
  • 39837 Jahr
  • 644674 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
B-Jugend (Verbandsliga Staffel Nord)
Pos Team Sp Tore Pkt
8 SV Eintracht Sa... 22 39:50 22
9 Union 1861 Schö... 22 24:52 16
10 Burger BC 22 30:73 15
11 MSV Börde 1949 22 30:71 12
12 Osterburger FC 22 24:112 8

Interner Bereich

Login: 
Passwort: