Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

Mai/Juni
So Mo Di Mi Do Fr Sa
          15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12  

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html

Geburtstagskind

Andres Miguel Villarroel Uriona (2. Herren, 29.05.1986)
Andres Miguel Villarroel Uriona (2. Herren, 29.05.1986)
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
23.
Jun.
2005
Stadtfelder sind wieder in der höchsten Liga

Magdeburg (mus). Nach dem 3:0 vor Wochenfrist daheim setzten sich die C-Junioren des MSV Börde im zweiten Aufstiegsspiel zur Fußball-Verbandsliga
ihrer Altersklasse beim SV Staßfurt 09 klar mit 4:0 (1:0) durch.
Bereits nach drei Minuten brachte Daniel Haberkorn seine Elf nach guter Einzelleistung mit 1:0 in Front. In der Folgezeit offenbarten die Stadtfelder einige Konzentrationsfehler, die Staßfurt aber nicht zu einem Gegentreffer nutzen konnte.
Im zweiten Abschnitt stellte sich dann aber eine andere Gästemannschaft vor. Diese Leistungssteigerung vor allem in den Zweikämpfen und im Spiel miteinander wurden mit weiteren Toren belohnt. Zunächst war es erneut Haberkorn, der seine Elf mit einem Doppelschlag (40., 43.) mit 3:0 in Front brachte. Den Endstand stellte dann Kevin Wunderling (55.) her.
Das der MSV ohne Gegentor blieb, daran hatte auch der immer souveräner werdende Keeper Tobias Röhr großen Anteil. So ist dem MSV die verdiente Rückkehr in die Verbandsliga gelungen.

MSV Börde: Röhr - Wolf, Kampmeier, Jakusch, Ledong, Stellmacher, Wolf, Wunderling, Vogt, Lohse, Haberkorn, Schuller, Nebel, Held, Busch, Ahrens.
3.
Jan.
2005
Bronzerang für C-Junioren

Nachdem die A-Jugend des MSV Börde den ersten Platz und die B-Jugend den zweiten Platz bei den Hallenmeisterschaften belegten, reichte es auch für die C-Junioren mit dem 3. Platz zu einem Medaillenrang
Hier setzte sich mit den Club-Kickern der ersten Mannschaft die beste Mannschaft klar durch. Das Team von Trainer Andreas Grabinski erzielte 18 Treffer, kassierte nur im letzten Turnierspiel gegen den MSV Börde, als der Sieg bereits feststand, beim 1:1 einen Gegentreffer. Dagegen hatten die zweite Club-Mannschaft (4:0), der TuS 1860 Neustadt (11:0) und der Fermersleber SV (2:0) keine Chance gegen die Club-Jungen, die im Freien bereits bei den BJunioren in der Verbandsliga spielen. Eine taktische Meisterleistung vollbrachten dagegen die TuS-Jungen. Mit zwei 1:0-Erfolgen über den FCM II und den Fermersleber SV, sowie einer 0:2-und 0:11-Niederlage gegen den FCM I wurde die Mannschaft mit sechs Punkten Zweiter. Der MSV Börde, der am Ende vor dem 1. FCM II und dem Fermersleber SV Dritter wurde, vergeigte gegen die Club-Reserve (1:2) und den FSV (1:1) eine bessere Platzierung.
25.
Okt.
2004
MSV Börde im Achtelfinale gescheitert

News vom 25.10.2004
Marc Kampmeier (r.) klärt vor Felix Notnagel
Foto: Axel Ruland
Die C-Junioren des MSV Börde zogen gegen Verbandsligist Germania Halberstadt knapp mit 0:1 den Kürzeren. Auf dem Bild kann Marc Kampmeier (r.) gegen Felix Notnagel klären.


Landespokal Achtelfinale
Naumburger SV - Hallescher FC 1:7
SV Merseburg - VfL Halle 5:2
SV Braunsbedra - GW Piesteritz 6:5
1. FC Weißenfels - BSV Ammendorf 1:3
MSV Börde - Germ. Halberstadt 0:1
Germ. Halberstadt II - Eintracht Köthen 1:2
SG Gerwisch/Möser/Schermen - 1. FCM 0:3
Lok Stendal - Germ. Tangerhütte n.g.
29.
Sep.
2004
MSV mit souveränem Sieg gegen den FSV

In der 1. Hauptrunde des Fußball-Landespokales kam es am Wochenende zu einem Magdeburger Derby in der Harsdorfer Straße. Der MSV Börde besiegt den Fermersleber SV verdient mit 4:1.
Drei Mal Habekorn sowie Stellmacher brachten den MSV in die nächste Runde. Rrustemi
gelang das zwischenzeitliche 1:1.

MSV Börde: Uckaren ? Held, C. Wolff, T.
Wolf, Schlüter, Jakusch, Stellmacher, Knutschke (58.Kampmeier), Habekorn, Wunderlich (65.Becker), Lohse
vorige Seite Seite 1/1 nächste Seite
 

Besucher

  • 4 Online
  • 141 Heute
  • 876 Woche
  • 4402 Monat
  • 51433 Jahr
  • 656270 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
E-Jugend II (Stadtklasse Magdeburg)
Pos Team Sp Tore Pkt
4 SV Fortuna II 20 94:48 37
5 TuS 1860 Neusta... 20 120:52 36
6 MSV Börde 1949 ... 20 84:90 27
7 Roter Stern / H... 20 42:83 24
8 BSV 79 20 63:110 22

Interner Bereich

Login: 
Passwort: