Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

März/April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19            

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html

Geburtstagskind

David Gröbel (3. Herren, 05.04.1992)
David Gröbel (3. Herren, 05.04.1992)
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
20.
Dez.
2004
Club-Reserve erst in Hälfte zwei zwingender

News vom 20.12.2004
Rene Hein vom FCM II behauptet das Leder gegen Bördes Mirko in der Au
Stadtfeld (mho) - Der Tabellenführer der Fußball-Landesklasse Staffel 4, der 1. FC Magdeburg II, hat seine Aufgabe im Achtelfinalspiel um des Fußball-Stadtpokal erfolgreich gemeistert. Mit 3:0 wurde der Stadtligist und Gastgeber MSV Börde III geschlagen. Erfolgreich für die Club-Elf waren Fait-Florian Banser (65.), Danny Matthias (75.) und Andreas Griep (77.). In der ersten Hälfte brauchten die Gäste aus Cracau eine ganze Weile, um sich auf den ungewohnten Kunstrasenplatz einzustellen. Zwar war man auf Club-Seite optisch überlegen, doch insgesamt wurde zu ungenau gespielt, so dass sich kaum Möglichkeiten ergaben. Für die Börde-Dritte galt von Beginn an, diese Partie so lang wie möglich offen zu halten. Geschickt wurden die Räume eng gemacht und dann auf das Kontern gesetzt. So entstand auch die einzige Chance im ers-ten Abschnitt, die der Stadtfelder Mirko in der Au in der 24. Minute vergab. Mit dem Anpfiff zur zweiten Hälfte klappte das Zusammenspiel bei der Club-Reserve besser. Jetzt konnten auch Chancen herausgespielt werden. Doch es dauerte bis zur 65. Minute, ehe Banser mit dem Kopf erfolgreich war. Nach diesem Treffer war eigentlich klar, wer das Spielfeld als Sieger verlassen würde. Den Stadtfeldern fehlten die Mittel, so dass die Blau-Weissen nach dem Doppelschlag durch Matthies (75.) und Griep (77.) einen ganz sicheren Sieg einfuhren.


MSV Börde III: Krug - Strobel, Meyer (6. Nahrstedt), Knoll, Worlich, Bierstedt, Dölle, in der Au (85. Speck), Hesse, Handschuk (78. Glosse), Rümpler.

1. FC Magdeburg II: Opp - Werner, Buchholz (83. Stein), Uffrecht, Bruere (82. Lorenz), Matthias, Schulz (79. Malchau), Griep, Pohlmann, Hein, Banser
18.
Dez.
2004
MSV Börde III unterliegt 1.FCM II im Stadtpokal

Die III. Herren unterlagen heute im Achtelfinale des Stadtpokals dem 1.FC Magdeburg II (Landesklasse St. IV) mit 0:3.
Der Club bestimmte von Anfang an das Spiel und Börde erwehrte sich nur in der ersten Halbzeit mit Offensivaktionen. Bis zur 65.Minute bestand noch die Hoffnung auf eine Überraschung. Nach dem 0:1 durch Banser und zwei weiteren unglücklichen Toren nach abgefälschten Schüssen holte man aber trotzdem ein ordentliches Ergebnis.

MSV Börde spielte mit: M.Krug-H.Meyer(T.Nahrstedt 6.Min), R.Knoll, H.Worlich, M.In der Au(M.Speck 85.Min), D.Strobel, D.Bierstedt, G.Dölle, M.Hesse, M.Rümpler, A.Handschuk(C.Gloße 83.Min).


Tore: 0:1 Banser 65.Min, 0:2 Matthias 75.Min., 0:3 Griep 76.Min
11.
Dez.
2004
Es ist Winter, also zieht euch warm an !!!

News vom 11.12.2004
So wie es hier Mario Rümpler vormacht!!!
11.
Sep.
2004
MSV Börde III mit 3:0 Sieg im Stadtpokal

Die III.Mannschaft zog durch ein 3:0 Sieg bei der SG Messtron (1.Stadtklasse) in die nächste Runde des Stadtpokals ein. In einem fairen Spiel dominierte zwar der Gastgeber in der ersten Hälfte, zählbare Chancen wurden aber nicht erarbeitet. Einzig bei drei 20m Freistössen kam Gefahr für das Börde-Tor auf. Der MSV dagegen verzeichnete zum Ende der ersten Halbzeit einen Pfostenschuss.
Nach der Pause gelang dem eingwechselten Dennis Strobel mit einem Sonntagsschuss aus 30 Metern in den rechten oberen Winckel die 1:0-Führung für die Gäste. Kurz darauf die einzig nenneswerte Chance der SG Messtron. Der Kapitän scheiterte aber im 1:1 am Torwart des MSV.
Michél Hesse machte mit dem 2:0 und 3:0 nach tollen Anspielen von den Außen alles klar.

Aufstellung: M.Krug-M.Besuden, H.Worlich, R.Knoll, T.Nahrstedt, R.Zoll, M.Hesse, M.Speck, G.Dölle, M.In der Au, M.Rümpler
(D.Strobel, C.Gloße, M.Höppner)
28.
Aug.
2004
Börde III 6:1-Sieger bei Grün-Rot

Die III.Mannschaft entledigte sich seiner Pfichtaufgabe in der 1.Runde des Stadtpokals sehr souverän mit 6:1 (4:1) beim Tabellenführer der 2.Stadtklasse, dem FSV Gün-Rot Magdeburg.
Bereits in der 2.Minute kam man zum 1:0 und spielte danach überlegen sein Spiel herunter. Der Gastgeber kam mit einem herrlichen Freistoßtor in den Winckel zum Ehrentreffer.

Aufstellung:M.Krug-H.Worlich, D.Strobel, T.Ohrdorf, T.Nahrstedt, R.Zoll, M.Speck, D.Biermann, O.Bierstedt, M.Besuden, M.In der Au (M.Hesse, C.Gloße, M.Höppner)

Torfolge: 0:1 D.Biermann (3.), 0:2 u. 0:3 M.In der Au (28,42), 1:3 (45.), 1:4 R.Zoll (45.), 1:5 O.Bierstedt (63.), 1:6 M.Hesse (90.)
vorige Seite Seite 1/2 nächste Seite
 

Besucher

  • 2 Online
  • 296 Heute
  • 1576 Woche
  • 1111 Monat
  • 41214 Jahr
  • 646051 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
B-Jugend (Verbandsliga Staffel Nord)
Pos Team Sp Tore Pkt
8 SV Eintracht Sa... 22 39:50 22
9 Union 1861 Schö... 22 24:52 16
10 Burger BC 22 30:73 15
11 MSV Börde 1949 22 30:71 12
12 Osterburger FC 22 24:112 8

Interner Bereich

Login: 
Passwort: