Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

März/April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13          

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html
 

Turniere

Hier findet Ihr alle Turnierberichte und -ergebnisse des Verein, speziell der Jugend-Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein spezielles Turnier klickt, werden nur diese Berichte angezeigt.
4.
Jun.
2017
Internationales B-Jugend - Pfingstturnier Börde-Cup 2017 (Sommer-Turniere)

Turnierbericht vom 04.06.2017
Foto: Dirk Priezel
Dukla Prag gewann am Pfingstsonntag den vom MSV Börde zum dritten Mal veranstalteten Internationalen "Börde-Cup" für B-Jugend-Kicker. Mit den Pragern, Hutnik Krakow, dem Wiener SK und Werder Bremen hatten die Stadtfelder prominente Teams zu Gast.
Der technisch sehr starke FK Dukla verwies mit neun Punkten die drei punktgleichen Teams von Hutnik Kraków, Wiener SK und Werder Bremen (alle 6) auf die Plätze. Lediglich gegen Hutnik mussten die Prager eine Niederlage hinnehmen. Gastgeber MSV Börde belegte mit 3 Punkten Platz 5.
Dem MSV Börde merkte man an, dass sie noch das schwere Pokalspiel gegen den 1.FC Magdeburg vom Freitag in den Beinen hatten. Gegen Prag hielt das Team noch sehr gut mit, gewann danach gegen Hutnik. Doch in den letzten beiden Spielen fehlten den Stadtfeldern Kondition und Konzentration.
Der Wiener SK und Hutnik Kraków nutzten das Pfingstwochenende für ihre Saisonabschlussfahrten und zeigten sich u.a. begeistert vom Europafest in Magdeburg.
Ein besonderes Erlebnis war dieses Turnierwochenende für Hutnik Kraków. Die polnischen Gäste wurden während ihres Aufenthaltes in Magdeburg von den FCM-Ultras von Block U begleitet, die eine enge Freundschaft mit Hutnik pflegen. Am Sonnabend gewannen die Krakówer vormittags einen Test bei TuS 1860 mit 7:0. Am Abend waren sie gemeinsam mit ihren Altersgefährten vom MSV Börde zu Gast bei den Ultras von Block U, grillten und schauten das Champions-League-Finale an.
(Quelle: Volksstimme)
4.
Jul.
2015
Union gewinnt Börde-Cup, "Blades" werden Zweiter (Sommer-Turniere)

Turnierbericht vom 04.07.2015
Foto: Andre Prief
Der „Börde-Cup“ 2015 der Abteilung Fußball des MSV Börde fand im 1.FC Union Berlin einen würdigen Sieger. Die Hauptstädter setzten sich in einem Fünferfeld auf dem Rasenplatz im GutsMuths-Stadion gegen den SV Werder Bremen und den 1.FC Lok Leipzig mit jeweils 5:0 durch, bezwangen den Gastgeber MSV Börde mit 3:0 und trennten sich nur vom Turnierzweiten Sheffield United FC Unentschieden 2:2. Die Gäste von der britischen Insel erwiesen sich als gleichwertiger Kontrahent, verspielten aber ihren Turniersieg nicht im Spiel gegen Union, sondern beim 0:0 gegen den Gastgeber. Ansonsten bezwangen die Engländer, die sich unter der Obhut von Turnierorganisator Dirk Priezel, Fördervereinschef Arndt Hribaschek und „Chefdolmetscher“ Oliver Barnkow in der Landeshauptstadt pudelwohl fühlten, Werder Bremen mit 3:1 und den 1.FC Lok mit 1:0. Der Gastgeber erwies sich wieder einmal als solcher würdig. Bei besten Platzverhältnissen spielte der MSV gegen Bremen (1:1) und Sheffield (0:0) remis, verlor gegen Union (0:3) und setzte sich gegen Lok Leipzig mit 3:0 durch. Apropos Lok, die Messestädter rückten kurzfristig in das Turnier, da Hannover 96 ebenso kurzfristig absagte, da man sich mit beiden Mannschaften für die niedersächsischen Meisterschaften qualifizierte. Dafür gebührt der Lok, die ja auch gleichzeitig beim SV Fortuna stattfindenden C-Junioren-Turnier teilnahm, der Dank aller Börde-Cup-Teilnehmer. (Quelle: Volksstimme, Roland Schulz)
15.
Jul.
2014
Hannover 96 gewinnt Turnier des MSV Börde (Sommer-Turniere)

Turnierbericht vom 15.07.2014
Foto: Andre Prief
Während am Sonnabend auf dem Gelände des MSV Börde an der Harsdorfer Straße beim Fußballsommerfest neben Spielen der jüngsten Kicker und einem Elternturnier das gemütliche Beisammensein und gemeinsame WM-Gucken im Mittelpunkt standen, hatten die Stadtfelder tags darauf zu einem C-Jugend-Turnier eingeladen. Mit Hannover 96, dem 1.FC Magdeburg, Halleschen FC und Gastgeber MSV Börde war dieses stark besetzt. Gastgeber MSV Börde um Trainer Ralf Habekuß, mit einer gemischten Mannschaft der Jahrgänge 2000/2001 angetreten, belegte dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung überraschend den zweiten Platz, drehte im Stadtderby gegen den 1.FCM (Jahrgang 2001) mit Trainer Tobias Gregull einen 0:1-Rückstand zum 3:1-Erfolg. Hannover 96, am Ende ungeschlagen und ohne Gegentor Turniersieger, stellte die spielerisch beste Mannschaft, musste in den Partien gegen den Gastgeber (2:0), den FCM (3:0) und den HFC (1:0) aber jeweils bis an die Leistungsgrenze gehen. Der Club zeigte sich stark in der Offensive, offenbarte aber Schwächen in der Abwehr. Die Saalestädter vom HFC traten mit acht Akteuren an, die zum Teil erstmals auf Großfeld spielten. Sie unterlagen dreimal denkbar knapp mit jeweils 0:1. Als „Bester Spieler“ wurde Ole Pohlmann vom Verdienten Turniersieger Hannover 96 gewählt.(Quelle: Volksstimme, hm)
vorige Seite Seite 1/1 nächste Seite
 

Besucher

  • 2 Online
  • 209 Heute
  • 209 Woche
  • 9871 Monat
  • 39847 Jahr
  • 644684 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
E-Jugend III (Stadtklasse Magdeburg)
Pos Team Sp Tore Pkt
1 1. FC Magdeburg... 14 131:18 40
2 MSV Börde 1949 ... 14 60:47 26
3 SV Arminia Magd... 14 42:37 23
4 MSV 90 Preussen... 14 32:48 20
5 Germania Olvens... 14 40:67 15

Interner Bereich

Login: 
Passwort: