Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

März/April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15      

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
9.
Jul.
2011
Großfeldturnier des HSC

Mit einem Vorbereitungsturnier auf die kommende Großfeldsaison ging die Saison unserer D-Jugend zu Ende. Auf der tollen Anlage im Waldstadion des Haldensleber SC trafen neben dem Gastgeber noch die Mannschaften vom Burger BC, dem VfB Ottersleben und die uns bestens bekannte Mannschaft aus Dahlenwarsleben aufeinander. Gespielt wurde auf Großfeld, allerdings nicht über die komplette Länge sondern von 16-er zu 16-er. Trotzdem sollten jeweils 11 Spieler gegeneinander antreten. Während alle anderen Mannschaften ihre Teams komplett beieinander hatten, gelang uns dies nicht. Der Grund hierfür waren neben Verletzung und dem Ferienanfang kurzfristige Absagen sowie komplett unentschuldigtes Fehlen. Also waren bei hochsommerlichem Wetter lediglich 9!!!! Jungen vor Ort, die Lust auf Fußball hatten. Um untereinander Chancengleichheit zu gewährleisten traten die anderen Mannschaften gegen uns ebenfalls mit nur 9 Spielern an. Soviel zur Vorgeschichte..... In unseren Spielen gegen die einzelnen Mannschaften zeigten die Spieler den anwesenden Zuschauern Licht und Schatten und die Trainer konnten so jede Menge Erkenntnisse und Eindrücke sammeln. Nach ungefährdeten Siegen gegen Ottersleben und Dahlenwarsleben fehlte im Spiel gegen Burg die notwendige Einstellung und Kozentration. Demzufolge war der Sieg der Burger Mannschaft nicht unverdient. Im letzten Spiel gegen den Gastgeber ging es also um Wiedergutmachung - was der Mannschaft mit einer engagierten Leistung und einem deutlichen Sieg auch gelang. Da zudem Alex als bester Spieler ausgezeichnet wurde, gab es aufgrund des Turniersieges doppelten Grund zur Freude.
Zum Abschluß noch 2 Anmerkungen: Vielen Dank an den Gastgeber für die Unterstützung und das Entgegenkommen. Außerdem noch besondere Anerkennung an die Spieler aus Dahlenwarsleben, die das Turnier nach vorheriger Teilnahme an einem 6-km Lauf absolvierten. DH
2.
Jul.
2011
Turnier in Barleben

News vom 02.07.2011
Siegerehrung in Barleben (Foto:DH)
Nach Siegen gegen Barleben, FSV 1895 und Germania Halberstadt unterlag unsere D1 nach verschlafenem Beginn dem FCM mit 0:1 und wurde letztlich mit einem Punkt Rückstand hinter dem FCM Turnierzweiter. DH
26.
Jun.
2011
Saisonabschluss

News vom 26.06.2011
Turniersieger Foto:DH
Im Rahmen ihres Saisonabschlusses fuhr unsere D1 an diesem Samstag zu einem Turnier des TVB Schöningen. Dort wollten wir nicht „nur“ gemeinsam Fußball spielen, sondern auch zusammen feiern. Also wurden Zelte, Luftmatratzen und Schlafsäcke mitgebracht. Doch vor dem Feiern kam erstmal die harte Arbeit……..
Zusammen mit unserer Mannschaft traten insgesamt 25 weitere Teams an. Neben einigen regionalen Mannschaften u .a. aus Wolfenbüttel und Braunschweig sowie überregionalen Teams von Bremen über Berlin bis Dresden, trafen wir auch auf alte Bekannte, wie Post MD und Borussia Genthin. Gespielt wurde in 4 Gruppen auf halben Kleinfeldern, woraus sich eine Mannschaftsstärke von 5:1 ergab. Auf einem bereits sehr mitgenommenen Rasen spielten wir in 2 festen Blöcken, die jeweils zur Hälfte eines Spieles wechselten. In der Vorrunde blieben wir in allen Spielen siegreich und ohne Gegentreffer. Gleiches gelang uns auch im Halbfinale, jedoch blieb auch uns trotz mehrerer Möglichkeiten ein Treffer versagt. Folglich ging es nun gegen die Mannschaft von Germania Lamme ins 9-m-Schießen, welches wir mit 3:2 gewannen. Im zweiten Halbfinale trafen Borussia Genthin und die Mannschaft vom Meissner SV aufeinander. Letztlich hatte das Team aus Sachsen das bessere Ende für sich und war somit unser Gegner im Finale. Nach einer sehr konzentrierten Leistung und 2 Toren durch Felix gingen wir auch hier ohne Gegentreffer als verdienter Sieger vom Feld und waren nach fast 6 Stunden der Gewinner dieses D-Jugend-Turnieres. Nun konnten wir in den gemütlichen Teil übergehen und den Tag im aufgebauten Festzelt ausklingen lassen. Leider war der Wettergott nicht auf unserer Seite. Während wir den gesamten Tag über vom Regen verschont blieben, begann es im Laufe des Abends zum Teil sehr kräftig zu regnen – und Dauerregen und zelten passen nicht unbedingt zusammen. Glücklicherweise waren die Jungen da wesentlich weniger empfindlich und machten aus den Verhältnissen das Beste. Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen die Letzten gegen halb 4 eingeschlafen sein…. Bestätigt hingegen ist, dass die Trainer gegen 7 von einer bereits recht munteren Schar junger Bördekicker geweckt wurden. Zumindest hatten wir so genug Zeit uns auf das Frühstück vorzubereiten und die „herrlich“ nassen Zelte abzubauen…… DH
8.
Apr.
2011
Pokalsieg bei Fortuna

Im Viertelfinale des Stadtpokals traf die D1 des MSV Börde auf den Spitzenreiter der Stadtliga und siegte bei teilweise extremen Windbedingungen letztlich ungefährdet mit 5:2. Bereits nach einer Viertelstunde stand es nach Toren von Felix und Leon 3:0. Nachdem die Trainer den Spielstand nutzten um bereits frühzeitig zu wechseln kam jedoch ein Bruch ins Spiel und der Heimmannschaft gelang es nun das Spiel ausgeglichen zu gestalten und sich eigene Chancen zu erspielen. In dieser Phase vermochte es die Bördemannschaft nicht die hinten gewonnenen Bälle zu hehaupten. So war der Anschlusstreffer der Heimmannschat die logische Konsequenz. Nach der Halbzeit waren die Bördeaktionen dann wieder zwingender und 2 Tore von Felix das Ergebnis daraus. Somit bot sich wiederum die Möglichkeit zu wechseln, zumal am Sonntag das nächste Punktspiel auf dem Programm steht. DH

26.
Feb.
2011
Test gegen Niederndodeleben

In ihrer Vorbereitung auf die neue Saison traf die D1 des MSV Börde in einem weiteren Testspiel auf die D-Jugend aus Niederndodeleben. Während es ab dem nächsten Wochenende wieder um Punkte geht, stand in diesem Vorbereitungsspiel die spielerische und taktische Weiterentwicklung im Vordergrund. Obwohl im ersten Drittel zwar die meisten Tore zu bejubeln waren, wurde von der Mannschaft jedoch insgesamt noch viel zu wenig von dem gezeigt was die Trainer eigentlich sehen wollten. Nachdem die Trainer nochmal auf den Sinn dieses Tests hinwiesen waren im zweiten Drittel erste Ansätze und im letzten Drittel dann endlich auch die gewünschten Spielzüge und Laufwege zu erkennen. Jetzt gilt es an den "einfachen" Möglichkeiten einer erfolgreichen Spielgestaltung weiter zu arbeiten um dann in den Punktspielen das gewünschte Ergebnis erzielen zu können. DH
vorige Seite Seite 1/5 nächste Seite
 

Besucher

  • 2 Online
  • 80 Heute
  • 545 Woche
  • 80 Monat
  • 40183 Jahr
  • 645020 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
F-Jugend (Stadtliga Magdeburg)
Pos Team Sp Tore Pkt
1 MSV Börde 1949 9 75:35 13
2 MSV Börde 1949 ... 9 43:61 12
3 SV Arminia Magd... 2 16:5 6
4 SV Fortuna 2 14:6 6
5 1. FC Magdeburg... 2 12:4 6

Interner Bereich

Login: 
Passwort: