Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

Februar/März
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12    

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html

Geburtstagskind

Rene Thierau (Alte Herren, 27.02.1972)
Rene Thierau (Alte Herren, 27.02.1972)
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
13.
Jul.
2011
Pokalsieger MSV Börde in der Ausscheidungsrunde gegen Preussen

Das ist natürlich ein Paukenschlag: Die Auslosung zur Ausscheidungsrunde für den Stadtpokal 2011/12 bescherte Titelverteidiger MSV Börde mit dem MSV 90 Preussen in der Neuauflage des diesjährigen Finales gleich einen harten Brocken. Das Spiel findet nach Mitteilung des SFV am 3.September um 11.00 Uhr an der Bodestraße statt.
Zum Saisonauftakt eine Woche später empfängt der MSV dann im Stadtfeld-Derby um 11.00 Uhr den Post SV an der Harsdorfer Straße.(UK)
29.
Apr.
2011
Dritter Pokalsieg in Folge

News vom 29.04.2011
Die Oldies des MSV Börde nach ihrem Sieg gegen die Preussen
Foto: E.Popova
Die Neuauflage des letztjährigen Finales sah auch dieses Mal den MSV Börde mit 4:2 (2:2) als Sieger.
Die Preussen hatten sich extra Verstärkung aus dem Verbandsligakader geholt (Dapkus, Behrend) und selbst Trainer Hannemann schnürte die Schuhe. Die erste Hälfte verlief ausgeglichen, mit Chancenvorteilen für die Preussen, insbesondere Dapkus vergeigte zwei 100%-ge. Das hätte die Vorentscheidung sein können. Doch nach dem Seitenwechsel musste Preussen dem (für Alte Herren-Verhältnisse) mörderischen Tempo Tribut zollen. Was der MSV Börde da ablieferte, war à la bonne heure! Am Ende ein verdienter Sieg für die Stadtfelder, in einem - trotz der Brisanz - fairen Spiel, auf einem guten Rasenplatz.
Torfolge: 1:0 Hellmich (12.), nach Grundlinieneingabe von Meinhard, 1:1 Hannemann (13.), direkter Freistoß, 1:2 Zimmler (19.), Abstauber nach Lattenkracher von Hannemann aus leicht Abseits verdächtiger Position, 2:2 Lange (33.), vertretbarer Foulelfmeter, 3:2 Lange (66.) Abstauber nach Pfostenfreistoß von Wittke, 4:2 Hellmich (80.), Konter in die aufgerückte Preussenabwehr.
Schiedsrichter: Gravert - Wittig, Lison - Zuschauer: 250
Die Sieger:
Uwe Klaeger - Heiko Gruzdz, Jens Wittke (Torsten Neumann), Rene Thierau (Jens Römer) - Jens Meinhard, Marco Lange, Frank Siersleben, Marcus Ricks - Sven Potyka (Oliver Look), Stephan Michme, Sebastian Hellmich - Christoph Sonnenberger, Jan Litzke, Lothar Schumann, Frank Wapenhans.(UK)
29.
Mär.
2011
Börde Oldies erneut im Pokalfinale

MSV Börde vs. TuS Neustadt 6:0 (2:0)
Trotz ungewöhnlich früher Anstoßzeit (9.30 Uhr) hatte TuS dieses Mal keine anderen Verpflichtungen und trat zum Pokalhalbfinale an. Aber auch die Verstärkung durch die 75-er Garde aus der Ersten (Pysall, Franke, Beyer) half nicht viel, denn die Stadtfelder waren hochmotiviert und zeigten auch spielerisch wieder eine tolle Leistung.
Die Tore erzielten Hellmich (25., 80.), Look (26.), Wittke (44., mit tollem 44-Meter-Freistoß), Meinhard (55.) und Michme (61.).
Auch für TuS gab es gute Chancen, aber die Börde-Abwehr um J. Wittke hatte alles im Griff, so dass es beim zu Null blieb.
Somit kommt es am 29.April (18.30 Uhr) am Schöppensteg zur Neuauflage des letztjährigen Finales gegen den MSV Preussen, der den Fermersleber SV 1895 mit 7:0 vom Platz fegte.(UK)
Börde mit: Klaeger, Wittke, Römer, Gruzdz, Thierau (Lange), Siersleben (Neumann), Meinhard, Look, Ricks, Michme, Hellmich.
27.
Feb.
2011
MSV Börde zieht ins Halbfinale ein

Am späten Freitagabend gewann der MSV Börde das Nachholespiel im Pokalviertelfinale gegen den Polizei SV standesgemäß mit 7:0 (4:0). Auf Platz 3 am ehemaligen Ernst-Grube-Stadion erzielten Potyka (3), Hellmich (2), Thierau und Lange die Treffer. Im Halbfinale am 26.März sind die Börde-Oldies dann Gastgeber für TuS Neustadt.(UK)
12.
Feb.
2011
MSV Börde erneut Hallenstadtmeister

News vom 12.02.2011
Stephan Michme (links) und der MSV Börde machten es im vorletzten Turnierspiel noch einmal spannend, setzten sich gegen Olaf Schardt und den SV Seilerwiesen knapp mit 5:4 durch.
Foto: Eroll Popova
Titelverteidiger MSV Börde wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann ungeschlagen (13 Pkt./23:9 Tore) die Finalrunde in Fermersleben vor der SG Handwerk (8/16:9) und der WSG Cracau (7/10:13).
Trotz der frühen Zeit waren die Oldies ausgeschlafen und gewannen das erste Spiel gegen Medizin glatt mit 5:0. Als dann dem ungefährdeten 7:2-Sieg gegen die WSG Cracau ein 4:1 gegen Handwerk folgte, fehlten nur noch zwei Punkte an der erfolgreichen Titelverteidigung.
Die waren nach einer 2:0-Führung gegen TuS ganz nah, doch die im Turnierverlauf insgesamt enttäuschenden Neustädter hatten etwas dagegen und glichen noch zum 2:2 aus.
Als dann die SG Handwerk den SV Seilerwiesen mit 9:1 abschoss, benötigte der MSV zur sicheren Titelverteidigung tatsächlich noch einen Punkt, um nicht im letzten Turnierspiel tatenlos zuschauen zu müssen, wie Handwerk durch das bessere Torverhältnis noch vorbeizieht.
Seilerwiesen, am Ende Vierter, machte es Börde dann auch schwer, als nach 0:2- und 1:3-Rückstand der umjubelte Ausgleich gelang. Am Ende brachte Börde dank seiner Routine einen knappen 5:4-Sieg über die Runden.
Für den MSV Börde waren folgende \"Asse\" am Start: Uwe Klaeger; Heiko Gruzdz (3 Tore), Jens Wittke (2), Torsten Neumann (1), Alexander Kopke; Rene Thierau (4), Ralf Lehmann (1), Oliver Look (6), Stefan Michme (6).(UK)

Einen Bericht im bundesweiten Altherren-Portal finden alle Interessierten unter folgendem Link:
http://www.ah-fussballportal.de/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=93&Itemid=191
vorige Seite Seite 1/3 nächste Seite
 

Besucher

  • 1 Online
  • 27 Heute
  • 620 Woche
  • 14810 Monat
  • 29610 Jahr
  • 634447 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
3. Herren (Stadtliga Magdeburg)
Pos Team Sp Tore Pkt
4 BSV 79 II 18 49:34 29
5 SSV Germania Ma... 18 50:43 29
6 MSV Börde 1949 ... 18 51:43 28
7 SV Inter 18 31:43 21
8 HSV Medizin II 18 39:62 14

Interner Bereich

Login: 
Passwort: