Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

März/April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20          

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
6.
Dez.
2007
Schiedsrichter des MSV Börde

News vom 06.12.2007
Foto: MSV Börde
In dieser Saison geht der MSV Börde auch mit einigen Schiedsrichtern an den Start. Auf dem Foto sind zu sehen (stehend von links nach rechts): Daniel Zoll, Ryck Fiedler, Andreas Stoye, Felix Benjamin Schwermer, Engelbert Honefeld, Bernd Gruschka.
Einzelfoto: Christian Kuhlgatz
Es fehlt: Ulrich Ehlers
6.
Aug.
2007
Stadtfelder gewinnen ohne zu überzeugen

Magdeburg (rsc). In ihrem vierten Testspiel in Vorbereitung auf die am kommenden Sonnabend mit dem Auswärtsspiel beim 1. FC Romonta Amsdorf beginnende Fußball-Saison 2007/08 setzte sich Verbandsligist MSV Börde gestern Nachmittag beim Landesligisten Kali Wolmirstedt mit 4:2 (0:1) durch.
Während Mark Voigt (43., 88.) für die Wolmirstedter jeweils den Torreigen eröffnete bzw. abschloss, erzielten Christopher Birke (59.), Matthias Rhode (54.), Mario Winkler (63.) und Jens-Arne Ivers (85.) zwischenzeitlich die Treffer für die Stadtfelder.
Bei hochsommerlichen Temperaturen versuchten sich zwar beide Teams in Kombinationsfussball, doch blieb vieles Stückwerk. Zum einen verhinderten die holprigen Platzverhältnisse, zum anderen viele Ungenauigkeiten im Abspiel besseren Fußball.
Die erste nennenswerte Aktion der Gäste notierte der Chronist so dann auch erst in der 23. Minute. Doch wurde der satte Schuss von Birke gehalten. Während Stephan Schulze in weiterer Folge zwei gute Möglichkeiten (33., 36.) vergab, machte es Voigt mit dem 1:0 besser.
Im zweiten Abschnitt setzte sich der ?Sommerfußball? fort. Einzig bei den Toren blitzte gekonntes Zusammenspiel auf, wobei die Stadtfelder beim zweiten Gegentor nach einer eigenen Ecke erneut Abstimmungsprobleme zeigten.

MSV Börde: Kowalewski ? Heise, Kelm, Liske, Sommer, Jahns (46. Fischer), Rhode, Birke, Lenz (46. Ivers), Weisser (60. Fritze), Schulze (46. Winkler).
14.
Jul.
2007
MSV zum Vorbereitungsauftakt gut in Form


Im Ersten Freundschaftsspiel der Saison 2007/2008, trennte sich der MSV Börde am Nachmittag vom FSV 1895 mit 7:0 (4:0).

In einem absolut einseitig geführten Spiel, zeigte sich der MSV spielerisch sehr stark und gewann bei tropischer Hitze völlig verdient in dieser Höhe. Die sehenswerten Tore für die Stadtfelder erzielten, Matthias Rhode (3), Christopher Birke (2) und Danny Schalla (2).


MSV: Kowalewski, Mittelstädt (Schulz), Kelm, Kühne, Könning (Schulze), Mähnert (Ivers), Jahns (Meyer), Schalla (Weissheit), Birke (Lüddecke), Heise, Rhode
2.
Jul.
2007
Kowalewski wird mit drei gehaltenen Neunmetern zum Matchwinner

News vom 02.07.2007
Beach-Soccer-Meister 2007 wurde der MSV Börde, der in der Besetzung Philipp Heise, Matthias Rhode, Fabian Jahns, Dustin Lenz, Marcel Könning, Christopher Birke (o. v. l.) und René Kowalewski (unten) antrat. Der MSV löste damit den FC Zukunft ab, der 2005 und 2006 gewann.
Foto: Roland Schulz
(ja) Mit dem Sieg des MSV Börde ging gestern Nachmittag die 3. Sparkassen-Beach-Soccer- Stadtmeisterschaft im Magdeburger Elbauenpark zu Ende. Die Stadtfelder setzten sich in einem spannenden Entscheidungsspiel gegen den MSV 90 Preussen mit 5:4 vom Neunmeterpunkt durch. Nach der regulären Spielzeit stand es nach Toren von Norman Schwarzer und Dustin Lenz 1:1.

In der Vorrunde spielte der MSV gegen Handwerk zunächst 2:2, gewann gegen SSV Germania mit 5:0. Nach der 1:2-Niederlage gegen TuS Magdeburg wurde es noch einmal knapp, doch der 1:0-Sieg im abschließenden Spiel gegen die Preussen bedeutete den Einzug in die Endrunde.
Dort holten die Stadtfelder mit dem 3:0 gegen Inter, 2:0 gegen Zukunft und dem 1:0 gegen TuS drei Siege, spielten gegen Preussen 1:1 und gegen Besiegdas 0:0.
Da der MSV punkt und torgleich mit den Preussen die Tabelle anführte, musste ein Entscheidungsspiel her. Hier hatte man in Rene Kowalewski den Elfmeter-Killer schlechthin. Nach dem 1:0 für die Preussen und der 2-Minuten-Strafe gegen Matthias Rhode schien die Partie bereits gelaufen. Doch Dustin Lenz erzielte per Kopf kurz vor Schluss das 1:1. Im Neunmeter-Schießen konnte der Börde-Keeper 3 Neuner bravourös abwehren. Christopher Birke, der dann auch zum besten Spieler des Turniers geehrt wurde, machte mit dem 5:4 dann alles perfekt. Der Jubel kannte keine Grenzen.
vorige Seite Seite 1/1 nächste Seite
 

Besucher

  • 1 Online
  • 120 Heute
  • 120 Woche
  • 1263 Monat
  • 41366 Jahr
  • 646203 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
F-Jugend (Stadtliga Magdeburg)
Pos Team Sp Tore Pkt
1 MSV Börde 1949 9 75:35 13
2 MSV Börde 1949 ... 9 43:61 12
3 SV Arminia Magd... 2 16:5 6
4 SV Fortuna 2 14:6 6
5 1. FC Magdeburg... 2 12:4 6

Interner Bereich

Login: 
Passwort: