Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

März/April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23    

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html

Geburtstagskind

Oliver Look (Alte Herren, 09.04.1970)
Oliver Look (Alte Herren, 09.04.1970)
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
3.
Jul.
2014
Rot-Weiß Erfurt wiederholt Vorjahreserfolg

News vom 03.07.2014
Börde-Spielerin Celina Feldheim setzt sich gegen die Post-Akteure Moritz Gigos (links) und Kevin Schmiedecke durch.
Foto: Eroll Popova
Von Roland Schulz
Stadtfeld Mit dem Sieg des Titelverteidigers FC Rot-Weiß Erfurt ging am Wochenende der 3. Schrote-Cup des MSV Börde und des Post SV Magdeburg für D-Junioren-Kicker zu Ende. Die Thüringer verwiesen den Platzherren MSV Börde sowie die Überraschungsmannschaft vom KSV Hessen Kassel auf die Medaillenplätze. Der dritte Magdeburger Verein, der 1. FC Magdeburg, belegte Rang vier vor dem 1. FC Union Berlin, dem FC Carl Zeiss Jena, Co-Gastgeber Post SV und dem Hamburger SV.
Der Titelverteidiger gewann vier Spiele, verlor nur gegen Union und büßte gegen den FCM zwei weitere Punkte ein. Platz zwei war da schon umkämpfter, zumal die Entscheidung zu Gunsten der Stadtfelder nur auf Grund der besseren Tordifferenz fiel. Die zahlreichen Zuschauer, unter ihnen auch Lars Fuchs vom Regionalligisten 1. FC Magdeburg und Heiner Laugisch vom Kroschke-Cup e.V., beide übernahmen auch die Siegerehrung, sahen viele gute Spiele mit insgesamt 58 Toren, das entspricht einem Schnitt von 2,07 Treffern pro Begegnung, und technischen Kabinettstücken.
Beide Ehrengäste zeichneten am Turnierende den Erfurter Joe Kremer als „Besten Torwart“, den Kasseler Amil Özgen, der bereits einen Vorvertrag beim FC Schalke 04 besitzt, als „Besten Spieler“ und Max Dittwe vom MSV Börde als „Besten Torschützen“ aus.

Tabelle
1. FC Rot-Weiß Erfurt 7 10: 0 16
2. MSV Börde 7 11: 6 13
3. Hessen Kassel 7 6: 4 13
4. 1. FC Magdeburg 7 7: 5 10
5. 1. FC Union Berlin 7 10: 9 10
6. FC Carl Zeiss Jena 7 3: 6 7
7. Post SV Magdeburg 7 7:10 6
8. Hamburger SV 7 4:16 3
3.
Jul.
2014
Im Gespräch - Max Dittwe

News vom 03.07.2014
Max Dittwe
Foto: Eroll Popova
Der Blondschopf vom gastgebenden MSV Börde fiel beim DJugend-Fußballturnier um den Schrote-Cup nicht nur wegen seiner roten Kapitänsbinde auf, sondern vor allem durch seine für sein Alter enorme Körpergröße. Der 13-Jährige könnte noch bei den D-Junioren spielen, ist aber bereits mit der C II der Stadtfelder um Punkte in der Spielunion Magdeburg/Jerichower Land aktiv. Beim Turnier am Wochenende war der junge Mann mit der Schuhgröße 47 bester Torschütze mit fünf Treffern.
28.
Jun.
2014
Samstag ist Schrotecup 2014

News vom 28.06.2014
Teilnehmerfeld Schrotecup ('Foto: André Prief')
Am nächsten Samstag startet der diesjährige Schrotecup 2014 für D-Junioren. Während unsere Nationalelf in Brasilien um den Weltmeistertitel kämpft, so können wir auf unserem Sportplatz vielleicht auch einen künftigen Nationalspieler sehen.
Die vielen jungen Fußballtalente werden uns wieder mit tollem Fußball verwöhnen .

Der MSV Börde freut sich zum Schrotecup 2014 am 28.Juni 2014 für D- Junioren folgende Teams begrüssen zu können :

FC Rot Weiss Erfurt ( Pokalverteidiger )
Hamburger SV
1.FC Union Berlin
FC Carl Zeiss Jena
KSV Hessen Kassel
1.FC Magdeburg
SV Post Magdeburg
MSV Börde
18.
Feb.
2014
Lok Leipzig siegt beim Sparkassencup

News vom 18.02.2014
Janis Kaps Foto: verein
Beim Sparkassencup des MSV Börde für D-Junioren sicherte sich der 1. FC Lok Leipzig durch ein 3:2 n. N. über den F.C. Hansa den ersten Platz. Dritter wurde der FC Carl Zeiss Jena, der im „kleinen Finale“ den 1. FC Magdeburg mit 1:0 bezwang.

Dabei wurde Janis Kaps, Keeper der ersten Gastgeber-Mannschaft des MSV Börde zum „Besten Torhüter“ gewählt. Die Stadtfelder „Erste“ belegte hinter dem 1. FC Lok Leipzig (0:2), dem F.C. Hansa Rostock (0:2), Tennis Borussia Berlin (0:1) und Eintracht Braunschweig (1:1) Rang fünf in ihrer Gruppe.
Die zweite Vertretung der Stadtfelder wurde hinter dem 1. FC Magdeburg (0:2), Carl Zeiss Jena (0:1), dem Hamburger SV (0:2) und Sachsen Leipzig (1:1) ebenfalls Gruppen-Fünfter.
15.
Feb.
2014
Hamburger SV zu Gast beim MSV Börde

News vom 15.02.2014
Foto: Teilnehmer Sparkassencup 2014 MSV Börde
Zum Abschluss ihrer diesjährigen Turnierserie um den Sparkassencup der C- bis G-Jugend haben sich die D-Jugend-Fußballer des MSV Börde prominente Gäste eingeladen. Am Sonnabend spielen mit den D-Jugend-Mannschaften vom Hamburger SV, Eintracht Braunschweig, FC Hansa Rostock, FC Carl Zeiss Jena, 1. FC Magdeburg, 1. FC Lok Leipzig, SG Sachsen Leipzig, Tennis Borussia Berlin sowie den U-13- und U-12-Mannschaften des Gastgebers MSV Börde insgesamt zehn Mannschaften aus sieben Bundesländern um den Turniersieg.
Turnierbeginn in der Sporthalle der BbS Dr. Otto Schlein, Alt-Westerhüsen 51, ist heute um 11 Uhr. Für die jungen Fußballer des MSV Börde steht sicher das Erlebnis im Vordergrund, einmal gegen solch namhafte Gäste zu spielen. Für die Jungs des 1. FC Magdeburg ist dieses Turnier allerdings ein ernsthafter Leistungstest, der zeigt, wo die U-12-Spieler von Trainer Willi Ludwig im Vergleich mit ihren gleichaltrigen Altersgenossen stehen. Spannender, attraktiver Nachwuchsfußball ist also angesagt. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen.

Folgende D- Jugendteams haben fest zugesagt :

Hamburger SV
Eintracht Braunschweig
FC Hansa Rostock
FC Carl Zeiss Jena
Tennis Borussia Berlin
FC Sachsen Leipzig
1.FC Magdeburg
MSV Börde
vorige Seite Seite 1/1 nächste Seite
 

Besucher

  • 3 Online
  • 153 Heute
  • 712 Woche
  • 1855 Monat
  • 41958 Jahr
  • 646795 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
1. Kleinfeld (Stadtklasse Magdeburg)
Pos Team Sp Tore Pkt
1 Katholischer SC 20 80:23 45
2 MSV Börde 1949 20 62:24 43
3 USC Magdeburg 20 90:33 39
4 Roter Stern Sud... 20 96:46 39
5 FC Zukunft Magd... 20 109:35 37

Interner Bereich

Login: 
Passwort: