Termine

Hier seht ihr die Termine, die so in nächster Zeit anstehen

März/April
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13          

Suche

Sponsoren

dhs lsa sparkasse wslp eipperdaservice boerdeklause mariobolte toc
Tel.: 0391 62340-5
Web: www.dunkel-hls.de
Tel.: 0180 3568 8611
Web: www.lottosachsenanhalt.de
Tel.: 0391 564321
Web: www.sparkasse-magdeburg.de
Tel.: 0391 563092 0
Web: www.wslp-steuerberater-magdeburg.de
Tel.: 0391 6298590
Web: eipper-da-personalservice.de
Tel.: 0391 7330195
 
Tel.: 0391 7391002
Web: www.bolte-sonnenschutz.de/
Tel.: 0391 55747900
Web: www.md.elbe-haus.de/
Tel.: 0391 4007 0
Web: www.commfac.de/html/company.html
 

News

Hier findet Ihr alle News rund um den Verein, Spielberichte von Spielen ausserhalb des Ligabetriebs sowie Infos über die Mannschaften. Wenn ihr im Menü auf ein bestimmtes Team klickt, werden nur dessen News angezeigt.
23.
Jun.
2013
Rot - Weiss Erfurt gewinnt Schrotecup 2013

Mit einem Sieg des FC Rot- Weiss Erfurt endete am Samstag der Schrotecup 2013 für D-Jugendteams. Für unsere Bördekicker wurde es ein guter 5.Platz in diesem hochkarätigen Feld.
Es war ein sehr ausgeglichen besetztes Feld, wo Jeder gegen Jeden spielte . Alle Teams zeigten den zahlreichen Fans hochklassigen Fussball in jederzeit spannenden, packenden aber immer sehr fairen Begegnungen. Viele herrliche Kombinationen , tolle Tore , super Torwartparaden, schöne technische Kabinettstückchen reihten sich vom ersten bis zum letzten Spiel aneinander.
Unser Bördeteam zeigte eine spiel - und kampfstarke Leistung und konnte in jedem Spiel Akzente setzen und wies das gewachsene Leistungsvermögen eindrucksvoll nach.
Nach vielen tollen Spielen setzten sich am Ende die Kicker von R/W Erfurt vor dem HFC und Dynamo Dresden durch und konnten dann aus der Hand von DFB- Ehrenvizepräsident Dr. Moldenhauer und Ex- Profi Frank Lieberam die Pokale entgegen nehmen.

Bester Spieler : Malik Talabidi ( R/W Erfurt)
Bester Torwart : Tim " Tweety " Sperling ( MSV Börde )
Bester Torschütze : Julian Weigel ( R/W Erfurt ) - 6 Tore

Endergebnis :
1. FC Rot - Weiss Erfurt
2. Hallescher FC
3. Dynamo Dresden
4. Chemnitzer FC
5. MSV Börde
6. Post SV Magdeburg
7. 1.FC Lok Stendal
8. 1.FC Magdeburg

Aufstellung MSV Börde :
Tim Sperling; Max Lehmann; Jean Wolf; Eric Priezel; Benny Beyer; Moritz Scherl (1); Moritz Michel; Soufiane Messeguem (2); Ben Reinisch; Max Dittwe(1); Fabian Brussig; Chris Suty; Niklas Reißig
23.
Jun.
2013
D2 gewinnt Maco Cup bei Roter Stern Magdeburg

Mit einem schönen Erfolg konnte die 2.D-Jugend ihre Saison abschließen . So gelang beim heutigen Maco Cup bei Roter Stern Magdeburg ein verdienter Turniersieg .

Aufstellung :
Eric Braunsberger; Leon Pribyla; Marc Radke; Veit Jahnke; Martin Meier; Hannes Nieder; Anton Shelestov; Niklas Reißig; Sifiane Al-Hamit
22.
Jun.
2013
Schrotecup 2013 - Nicht gefährdet !!!!!!!!!!!

News vom 22.06.2013
\"Foto:Teilnehmer Schrotecup 2013 D-JugendMSVBörde\"
Zunächst die beste Nachricht : DER SCHROTECUP 2013 ist nicht gefährdet und wird planmäßig stattfinden.
Nach teils dramatischen Tagen, durch das Hochwasser in Magdeburg, entspannt sich nun die Lage. Besonderer Dank geht an die vielen fleißigen Helfern welche die Deiche sicherten und allen Magdeburgern zur Seite standen.
Unsere Sportanlage war von den Ereignissen nicht betroffen und zeigt sich bestens präpariert für das Turnier.

Die Vorbereitungen gehen dem Ende entgegen und alle Spieler, Trainer und Verantwortliche unseres vereins fiebern dem Highlight der Saison entgegen.

Zum Schrotecup 2013 am 22.Juni für D- Junioren werden somit folgende Teams spielen :

Dynamo Dresden
Chemnitzer FC
FC Rot Weiss Erfurt
Hallescher FC
1.FC Magdeburg
1.FC Lok Stendal
SV Post Magdeburg
MSV Börde

Im Modus Jeder gegen Jeden wird beim Schrotecup eine kleine Meisterschaft ausspielt. Dies wird für alle Fussballbegeisterten der Landeshauptstdt ein besonderes Highlight im Nachwuchsfußball, wo zahlreiche Talente ihr schon beachtliches Können zeigen werden.
Für die Siegerehrung konnte der DFB-Ehrenvizepräsident Dr.Moldenhauer und der Ex-Profifußballer Frank Lieberam gewonnen werden.
5.
Jun.
2013
Börde siegt 3: 1 gegen Post und zieht ins Pokalfinale ein

Am Mittwochabend trat unsere D1 bei brütender Hitze zum erwartet schweren Pokal-Halbfinale beim Post-SV an der Spielhagenstraße an und gewann dieses hochklassige Spiel verdient mit 3:1. Viele Akteure der beiden Mannschaften kennen sich seit Jahren, gehen z.T. gemeinsam zur Schule.

Es war also Derby-Stimmung angesagt.

Post erwischte den besseren Start, übernahm sofort das Kommando und kam nach etwa 10 Minuten zu einem Pfostenschuss. Das war aber auch der Weckruf für die Börde-Jungs, die jetzt langsam zu ihrem Spiel fanden. Nach 19 Minuten dann die Gästeführung, als der Ball nach einem Freistoß von Benny von einem Post-Spieler beim Rettungsversuch unglücklich ins eigene Tor gelenkt wurde. Zuvor war der sehr agile und zweikampfstarke Jean gefoult worden. Mit dieser Führung ging es in die Pause. Gleich nach der Halbzeit der Ausgleich (34. Minute), als Post einen Konter mit einem schönen Heber ins leere Tor abschloss. Doch davon ließ sich unsere Mannschaft nicht beeindrucken und zog jetzt ihr Spiel auf. Immer wieder trieben Möhre, Max Dittwe und Ben, der nach der Pause für den lauffreudigen Moritz Michel kam, den Ball nach vorn, wo im Wechsel Soufiane und Niklas wirbelten. Mit einem Doppelschlag in der 38. Und 39. Minute fiel bereits die Vorentscheidung. Zunächst erzielte Max Dittwe per Kopfball nach einer Ecke die erneute Führung. Kurz danach erhöhte Soufiane nach einem sehr schönen Konter. Celina war zuvor mit dem Ball am Fuß fast über das ganze Spielfeld gelaufen, hatte am gegnerischen Strafraum den dribbelstarken Möhre bedient, der zum freistehenden Soufi passte. Nun warf Post alles nach vorn, ohne sich aber echte Torchancen zu erarbeiten. Unsere Abwehr um den sehr sicheren Torhüter Tim, Abwehrchef Benny, Celina und Eric war jederzeit Herr der Lage. In der Schlußphase kam noch Max Lehmann, der mit sehr gutem Stellungsspiel und Zweikampfstärke den Vorsprung sichern half. Mit etwas mehr Konzentration in den Schlussminuten hätte der eine oder andere Angriff noch konsequenter ausgespielt werden können, aber auch so wurde der Vorsprung sicher ins Ziel gebracht. Glückwunsch an beide Mannschaften, die beste Werbung für den D-Jugend-Fußball in der Landeshauptstadt boten.

Natürlich möchten wir es nicht versäumen, dem Post-SV für eine hervorragende Saison mit dem verdienten Stadtmeistertitel ganz herzlich zu gratulieren. Und in ein paar Tagen, beim Schrote-Cup 2013, treffen beide Teams wieder aufeinander.

Aufstellung : Tim Sperling ; Celina Feldheim; Benny Beyer; Jean Wolf ; Moritz Scherl; Max Dittwe; Moritz Michel, Soufiane Messeguem ( Max Lehmann; Eric Priezel;Ben Reinisch; Niklas Reißig)
Tore : Max Dittwe ; Soufiane Messeguem


2.
Jun.
2013
D-Jugend fährt zwei Siege in drei Tagen ein

Unser Team hat binnen drei Tagen zwei Siege erringen können, zunächst wurde am Freitag nach sinflutartigen Regenfällen in Genthin das Nachholspiel mit 4 : 3 gewonnen und nun am Sonntag der Burger BC mit 6 : 2 bezwungen.
Am Freitag wurde auf dem aufgeweichten aber trotzdem guten Rasenplatz in Genthin ein wichtiger Auswärtssieg erkämpft und erspielt mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gegen einen körperlich sehr präsenten Gegner.
Als Anmerkung sollte hier noch angesprochen werden , dass der Platz auch danach noch ordentlich aussah und bei Börde wohl schon bei geringsten Nieselregen der Zugang zum Rasenplatz selbst für dem jüngeren Nachwuchs sofort verwehrt worden wäre, also ein besonderes Danke an die Verantwortlichen in Genthin.
Am Sonntag nun wurde der direkte Tabellennachbar zwar klar bezwungen mit wirklich schön herausgespielten Toren , doch diese täuschen doch etwas über die doch recht holprige Spielweise hinweg. Das können wir deutlich besser und sollten und werden wir auch wieder besser auf den Platz bringen bei den nächsten Aufgaben.
Aufstellung Genthin :
Tim Sperling ; Max Lehmann ; Benny Beyer ; Jean Wolf (25. Eric Priezel ); Moritz Scherl ( 40.Moritz Michel ); Max Dittwe ; Ben Reinisch ( 48.Niklas Reißig); Soufiane Messeguem
Tore :
0 : 1 Max Dittwe ( Strafstoß)
0 : 2 Soufiane Messeguem
1 : 2
1 : 3 Benny Beyer
1 : 4 Soufiane Messeguem
2 : 4
3 : 4

Aufstellung Burger BC :
Tim Sperling ; Celina Feldheim ( 31.Max Lehmann), Benny Beyer (53.Eric Priezel) ; Eric Priezel (31.Jean Wolf); Moritz Scherl(31.Niklas Reißig / 58.Ben Reinisch) Max Dittwe (53. Moritz Scherl) ; Moritz Michel(31. Ben Reinisch / 45.Celina Feldheim);Soufiane Messeguem (53.Moritz Michel)
Torfolge :
1 : 0 12. Moritz Michel
2 : 0 13. Max Dittwe
3 : 0 17. Soufiane Messeguem
4 : 0 26. Soufiane Messeguem
4 : 1 32.
5 : 1 41. Ben Reinisch
5 : 2 45.
6 : 2 53. Max Dittwe

vorige Seite Seite 1/3 nächste Seite
 

Besucher

  • 3 Online
  • 212 Heute
  • 212 Woche
  • 9874 Monat
  • 39850 Jahr
  • 644687 Gesamt
 Rekord: 12789 (30.03.2018) 

Aktuelle Tabellenstände

1. Herren (Verbandsliga Sachsen-Anhalt)
Pos Team Sp Tore Pkt
12 1. FC Bitterfel... 30 37:52 33
13 SV Eintracht El... 30 32:55 33
14 Union 1861 Schö... 30 42:64 30
15 FC Grün-Weiß Pi... 30 33:71 23
16 MSV Börde 1949 30 29:75 18
1. Kleinfeld (Stadtklasse Magdeburg)
Pos Team Sp Tore Pkt
1 Katholischer SC 20 80:23 45
2 MSV Börde 1949 20 62:24 43
3 USC Magdeburg 20 90:33 39
4 Roter Stern Sud... 20 96:46 39
5 FC Zukunft Magd... 20 109:35 37

Interner Bereich

Login: 
Passwort: